Ampelschirm mit Kurbel

Frei und scheinbar schwerelos schwebt das Sonnendach von Amalfi zwischen Himmel und Erde. Der Mast des Sonnenschirms steht seitlich und schafft viel Freiraum für Tische und Stühle. Wandert die Sonne im Laufe des Tages, so bleibt der Schatten dennoch stets dort, wo er benötigt wird. Denn Amalfi ist mit einem leichten Schwenk um 360° drehbar, ohne den Ständer bewegen zu müssen.

Einfache Kurbelbedienung

Mit der formschönen und eleganten Kurbel aus Edelstahl öffnen Sie Amalfi ganz bequem.

Die leichtgängige Seilwinde ist selbsthemmend, und hält den Sonnenschirm in jeder Position sicher fest. Durch Abnehmen der Kurbel können Sie Amalfi gegen unerlaubtes Öffnen und Schließen schützen.

Technische Details

Der Kranz, das Herzstück des Sonnenschirms

Der Schirmkranz ist das Herzstück eines jeden Sonnenschirms. Es ist auch das Bauteil das den größten Belastungen ausgesetzt ist, denn dort laufen alle Streben des Schattenspenders zusammen. Amalfi Classic ist mit hochwertigen Kränzen aus schlagfestem und UV-stabilisiertem Kunststoff ausgestattet, je nach Gestängefarbe in weiß oder dunkelgrau. Sonnenschirm Amalfi Plus ist ausgerüstet mit Kränzen aus massivem Aluminium, die passend zur Gestängefarbe pulverbeschichtet werden.

amalfi-sonnenschirm-seitenmastschirm-caravita-klassischer-und-nievellierbarer-schirmkopf

Klassischer oder nivellierbarer Schirmkopf

In der Standardausführung verfügt Amalfi über einen klassischen Schirmkopf mit Bajonettaufnahme.

Der optional erhältliche, nivellierbare Schirmkopf ist optisch reizvoll gestaltet und verfügt über eine integrierte Nivellier-Funktion. Mit dieser kann das Dach des Sonnenschirms in Mastrichtung um wenige Grad horizontal eingestellt werden. Die Funktion ist ausschließlich zum Justieren, jedoch nicht zum Schrägstellen des Sonnenschirms geeignet.

360° drehbar – optional mit komfortablem Edelstahldrehfuß

Wandert die Sonne im Laufe des Tages, folgt Amalfi ihr einfach nach, denn der Sonnenschirm ist um 360° drehbar. In der Standardausführung endet der Amalfi-Mast in einem 50mm-Rundrohr das mit Schrauben im Standrohr fixiert wird. Der optional erhältliche Edelstahldrehfuß entriegelt die Drehfunktion komfortabel durch leichten Druck auf das Pedal. Wird das Pedal losgelassen, rastet der Mechanismus ein und hält den Sonnenschirm in der jeweiligen Position. Der Edelstahldrehfuß wird direkt auf die Bodenhülse oder den Schirmständer aufgeschraubt (geeignete Standfüße: Pianura U, Monaco U, California U)

amalfi-sonnenschirm-seitenmastschirm-caravita-edelstahldrehfuss

Starkes Gestänge aus starkem Aluminium

Mit seinem starken Aluminiumgestänge widersteht Amalfi auch hohen Belastungen. Selbst in der Gastronomie und im Hotelbereich ist der zuverlässige Ampelschirm problemlos einsetzbar, denn die Dachkonstruktion besteht aus einem 50 mm Mast mit 3 mm Wandstärke und 30x15x2 mm starken Streben. Der separate Seitenmast ist aus einem 60x60mm Aluminium-Profil mit 4mm Wandstärke gefertigt. Das Gestänge ist ohne Aufpreis in über 200 RAL-Farben lieferbar.

Optionen

Amalfi DUO 1

Amalfi DUO 1! Der 70 x 70 mm starke Aluminiummast des Sonnenschirms steht zentral zwischen den zwei Schirmdächern die unabhängig voneinander geöffnet werden können.

Amalfi DUO 2

Verbinden Sie den Charme des klassischen Seitenmastschirms mit der Robustheit eines Großraumschirms. Amalfi DUO 2 verfügt über einen besonders straken 150x150mm Masten der seitlich von den beiden Schirmdächern positioniert ist.

Amalfi QUADRO

Mit Amalfi QUADRO kombinieren Sie vier Sonnenschirme an einem 150x150mm starken Mast und beschatten dadurch besonders große Flächen. Alle vier Schirmdächer können unabhängig voneinander geöffnet werden.

Auch zur Wandmontage geeignet

Montieren Sie Sonnenschirm Amalfi platzsparend an Mauern und Wänden. Der spezielle Wandmast wird genau nach Ihren Vorgaben gefertigt. Wird der Sonnenschirm am Abend geschlossen, kann er danach einfach platzsparend zur Seite gedreht werden. Die feuerverzinkte Wandhalterung ist separat erhältlich und optional in einer frei wählbaren RAL-Standardfarbe pulverbeschichtet.

amalfi-sonnenschirm-seitenmastschirm-caravita-wandmontage

Weitere CARAVITA Sonnenschirme

primus-sonnenschirm-caravita-rot-rund-volant-mit-schirmstaender

Einfach, leicht, mobil. CARAVITA Sonnenschirm Primus.

samara-sonnenschirm-caravita-schwarz-rund-mit-staender1

CARAVITA Sonnenschirm Samara, der Sonnenschirm mit dem komfortablen Kurbelmechanismus.

supremo-sonnenschirm-caravita-hellblau-quadratisch-mit-staender1

CARAVITA Sonnenschirms Supremo mit der raffinierten, ausbalancierten Schiebemechanik.

big-ben-sonnenschirm-caravita-gruen-quadratisch-winddach-mit-staender

CARAVITA Großschirm Big Ben als der repräsentative Großschirm für Hotels, Objekt- und Privatbereich.

belvedere-sonnenschirm-seitenmastschirm-caravita-tuerkis-rund-winddach-mit-schirmstaender

CARAVITA Seitenmastschirms Belvedere mit einzigartigem Easy-Flap Mechanismus.

sonnenschirm-caravita-haendlersuche-kundenservice

Finden Sie den passenden Händler in Ihrer Nähe oder senden Sie uns eine Kontaktanfrage.

Formen Schirmgröße Höhe offen Durchgangshöhe Schließhöhe Distanz Mastmitte bis Schirmmitte Ausladung des Hauptmastes
Amalfi Classic
Amalfi Plus
200 x 200* 285 222 115 147 55
250 x 250 305 228 95 147 55
300 x 300 305 220 58 147 55
350 x 350 305 210 18 147 55
Amalfi Plus
Standard:
Mast an langer Seite
200 x 300* 305 230 94 147 55
200 x 350 305 225 72 147 55
200 x 400 305 220 50 147 55
250 x 300 305 225 77 147 55
250 x 350 305 220 57 147 55
250 x 400 305 212 35 147 55
300 x 350 305 214 38 147 55
300 x 400 305 208 18 147 55
Amalfi Classic
Amalfi Plus
Ø 250* 285 226 135 147 55
Ø 300 285 220 108 147 55
Ø 350 305 230 100 147 55
Ø 400 305 222 72 147 55

Höhe offen

Damit wird die Höhe des Schirms in geöffnetem Zustand angegeben. Gemessen wird vom Boden zur Spitze des Schirms. Die angegebenen Werte sind gültig bei Verwendung einer Bodenhülse und können bei anderen Ständern um einige cm höher ausfallen.

Durchgangshöhe

Gibt den verfügbaren Raum unter dem geöffneten Sonnenschirm an. Gemessen wird vom Boden bis zur Kante des Daches. Die angegebenen Werte sind gültig bei Verwendung einer Bodenhülse und können bei anderen Ständern um einige cm höher ausfallen.

Schließhöhe

Gibt den verfügbaren Raum unter dem geschlossenen Sonnenschirm an. Gemessen wird vom Boden zu den Strebenenden. Die angegebenen Werte sind gültig bei Verwendung einer Bodenhülse und können bei anderen Ständern um einige cm höher ausfallen.

Distanz Mastmitte bis Schirmmitte

Gibt an wie weit die Mitte des Schirmdachs von der Bodenverankerung entfernt ist. So kann die Bodenverankerung in der Planungsphase passgenau gesetzt werden.

Ausladung des Hauptmastes

Gibt an wie weit der Schirmmast nach hinten über die Bodenverankerung hinausragt, und damit den Spielraum der hinter dem Sonnenschirm mindestens vorhanden sein muss. Ist zu wenig Spielraum vorhanden, kann möglicherweise ein Mast zur Wandbefestigung eingesetzt werden.

Ihr Schirm – Ihre Lieblingsfarbe!

Premium Markisentuch

Das perfekte Tuch für optimalen Sonnen- und Wetterschutz, erhältlich in mehr als 100 leuchtenden Farben! Das Gewebe besteht zu 100% aus hochwertigem Acryl, ist schmutzabweisend ausgerüstet, lichtecht und wetterfest.

Ferrari Precontraint 302

Diese PVC beschichtete Sonnenschutzmembrane ist besonders robust und strapazierbar. Das schwere Material ist lichtecht, absolut wasserundurchlässig und außerdem schwer entflammbar mit Brandschutzzertifikat B1.

Mast- und Gestängefarben

Der Mast und das Gestänge Ihres Sonnenschirms werden entweder eloxiert oder in einer von über 200 RAL-Farben pulverbeschichtet. Kombinieren Sie frei mit den Farbtönen von Tüchern und Einfassbändern und gestalten Sie Ihren individuellen Schirm.

Einfassbänder

Die Ränder von Sonnenschirmen aus Premium Markisentuch werden mit einem farbigen Einfassband gesäumt.
Setzen Sie farbliche Akzente oder wählen Sie Tuch und Einfassband in harmonischer Kombination.

Weitere Stoffarten

Sie brauchen einen besonderen Stoff für Ihr Projekt? Die Verarbeitung von Stoffen mit feuerfester Beschaffenheit und vieler weiterer Stoffe klären wir gerne auf Anfrage. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Schirmständer für Amalfi

Monaco 4 Z / Monaco 4 P

Schirmständer für Sonnenschirm Amalfi. Mobiler Plattenständer aus Stahl zum Einlegen von 4 Betonplatten
40 x 40 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten). Mit 4 Bodenausgleichsschrauben.
Monaco Z: feuerverzinkt
Monaco P: Zusätzlich mit Pulverbeschichtung in beliebiger RAL-Farbe.

Gewicht: 25 kg
Größe: 1000 x 1000 x 50 mm
ø Mast: 50 mm

Monaco 8 Z / Monaco 8 P

Schirmständer für Sonnenschirm Amalfi. Mobiler Plattenständer aus Stahl zum Einlegen von 8 Betonplatten
40 x 40 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten). Mit 4 Bodenausgleichsschrauben.
Monaco 8 Z: feuerverzinkt
Monaco 8 P: Zusätzlich mit Pulverbeschichtung in beliebiger RAL-Farbe.

Gewicht: 35 kg
Größe: 1000 x 1000 x 50 mm
ø Mast: 50 mm

California 4 / California 8

Schirmständer für Sonnenschirm Amalfi. Besonders hochwertiger Plattenständer aus rostreiem Edelstahl zum Einlegen von 4 bzw. 8 Betonplatten 40 x 40 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten). Mit 4 Bodenausgleichsschrauben.
California 4: Zum Einlegen von 4 Betonplatten.
California 8: Zum Einlegen von 8 Betonplatten.

Gewicht: California 4: 25 kg / California 8: 35 kg
Größe: 1000 x 1000 x 50 mm / 1000 x 1000 x 100 mm        
ø Mast: 50 mm

Rollensatz R100

Rollensatz mit 4 drehbaren und bremsbaren Doppelkunststoffrollen mit ø 100mm. Nur für die Schirmständer-Modelle Oslo, Genf, Monaco, California und Dublin geeignet.

Anschraubständer und Bodenhülsen

bern-a2-p-z-schirmstaender-caravita-anschraubstaender2

Anschraubständer Bern Z, P und A2

Bern A2
Edelstahl-Ständer zum Anschrauben.

Bern P
Feuerverzinkter und zusätzlich pulverbeschichteter Ständer zum Anschrauben. Beschichtung in beliebiger RAL Farbe.

Bern Z
Feuerverzinkter Ständer zum Anschrauben.

Geeignet für CARAVITA Sonnenschirme Primus, Samara und Supremo. Auch für die Ampelschirme Amalfi ohne Edelstahlpedal und Belvedere ohne Edelstahlpedal geeignet.

Gewicht: 3 kg
Höhe: 200 mm
ø Mast: 50 mm

Bodenhülse Europa K

Edelstahl-Bodenhülse für Sonnenschirm Amalfi zum Einbetonieren. Der obere Teil der Bodenhülse kann abgenommen werden. Das im Boden verbleibende Unterteil ist dann ebenerdig.

Länge 25 cm, ø Mast 50 mm.

Die Standardlösung für normale Betonfundamente. Die Größe des Fundaments sollte mindestens 40 x 40 x 40 cm betragen.

Bodenhülse Europa L

Edelstahl-Bodenhülse für Sonnenschirm Amalfi zum Einbetonieren. Der obere Teil der Bodenhülse kann abgenommen werden. Das im Boden verbleibende Unterteil ist dann ebenerdig.

Länge 25 cm, ø Mast 50 mm.

Die Standardlösung für normale Betonfundamente. Die Größe des Fundaments sollte mindestens 40 x 40 x 40 cm betragen.

Bodenhülse Pianura K

Edelstahl Bodenverankerung zum Einbetonieren für Sonnenschirm Amalfi, mit Aufsatzrohr. Das obere Aufsatzrohr kann abgeschraubt werden. Das im Boden verbleibende Unterteil ist dann ebenerdig.

Länge 25 cm, ø Mast 50 mm

Die Standardlösung für normale Betonfundamente. Die Größe des Fundaments sollte mindestens 40 x 40 x 40 cm betragen.

Bodenhülse Pianura L

Edelstahl Bodenverankerung für Sonnenschirm Amalfi zum Einbetonieren, mit Aufsatzrohr. Das obere Aufsatzrohr kann abgeschraubt werden. Das im Boden verbleibende Unterteil ist dann ebenerdig.

Länge 61 cm, ø Mast 50 mm

Die Sonderlösung für gepflasterte Böden oder andere Sonderfälle bei denen zwischen Fundament und Boden weiches Erdreich, Sand oder Luft überbückt werden muss.

Bodenhülse Pianura KU

Edelstahl Bodenverankerung zum Einbetonieren für Sonnenschirm Amalfi, ohne Aufsatzrohr.

Länge 25 cm, ø Mast 50 mm.

Die Standardlösung für normale Betonfundamente. Die Größe des Fundaments sollte mindestens 40 x 40 x 40 cm betragen.

Bodenhülse Pianura LU

Edelstahl Bodenverankerung für Sonnenschirm Amalfi zum Einbetonieren, ohne Aufsatzrohr.

Länge 61 cm, ø Mast 50 mm.

Die Sonderlösung für gepflasterte Böden oder andere Sonderfälle bei denen zwischen Fundament und Boden weiches Erdreich, Sand oder Luft überbückt werden muss.

Weiteres Schirmzubehör für Amalfi

Stützstangen

Sichern Sie Ihren Sonnenschirm mit Stützstangen. Besonders an windigen Tagen ist es ratsam, die Standfestigkeit Ihres Schirms zu unterstützen, vor allem, wenn sie nur einen leichten Schirmständer zur Verfügung haben. Für mehr Stabilität können Stützstangen mit Querstangen gekoppelt werden.

Regenrinnen

Mit Regenrinnen können mehrere Sonnenschirme miteinander verbunden werden. Bei einem Regenguss läuft das Wasser über die Regenrinnen ab und die Zwischenräume der Schirme sind dicht. Regenrinnen sind vor allem für Gastroschirme eine wertvolle Ergänzung.

Seitenplanen

Mit Seitenplanen lässt sich Ihr Sonnenschirm im Handumdrehen zum Pavillon verwandeln. Die Seitenplanen werden aus Premium Markisentuch oder anderen hochwertigen Spezialstoffen gefertigt. Zudem gibt es sie in verschiedenen Ausführungen.

Wechselvolants

Effektiv werben mit austauschbaren Volants – das ist einmalig. Nur bei CARAVITA können Sie den Volant Ihres Sonnenschirms ganz einfach per Reißverschluss tauschen. Locken Sie neue Kunden mit passgenauen Werbebotschaften an.